Das sind wir - die EWA-AG stellt sich vor


 

Die EWA-AG trifft sich in diesem Schuljahr immer montags von 13:00 Uhr – 14:30 Uhr. Aktuell haben wir ca. 14 Mitglieder aus fast allen Klassenstufen. Ein wichtiger Bestandteil unserer AG ist die Schulimkerei, die sich ganzjährig um drei Bienenvölker kümmert, den Honig selbst schleudert, abfüllt und verkauft, aber auch Kosmetik wie zum Beispiel Lippenpflegestifte aus Honig und Bienenwachs selbst herstellt. Dass es unseren Bienen noch besser geht, haben wir Blühbomben hergestellt und Blühstreifen angelegt. Das Projekt „Blühstreifen“ soll die nächste Zeit mehr ausgebaut werden.

Im Herbst fährt Hr. Schuffenhauer mit einigen Schülern Mountainbike, gleichzeitig lernt man so die Biosphäre rund um Ommersheim besser kennen.

Bei schlechtem Wetter bleiben wir im Physiksaal unserer Schule, führen Experimente zum Thema Energie durch, suchen mit unserer Wärmebildkamera Stellen am und im Schulgebäude durch die Energieverluste entstehen, kontrollieren die richtige Mülltrennung und lassen auch öfters mal ein oder zwei Reagenzgläser explodieren. Außerdem haben wir in fast allen Klassensälen eine CO²-Ampel aufgestellt, die den  CO²-Gehalt der Luft misst, und beim richtigen Lüften hilft.

Darüber hinaus nehmen wir seit 1999 erfolgreich am EWA+ Projekt des Saarpfalz-Kreises teil und finanzieren unsere Anschaffungen aus den Gewinnen des Projektes.